© 2006 by lutzschaefer.com
 
02.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Wir werden mit dieser Pandemie oder auch anderen ähnlichen Situationen auf Dauer leben müssen, wir werden deshalb unser Denken und Handeln umstellen müssen, nachhaltiger leben und ein Umdenken lernen müssen..., aber Kinder und Jugendliche sind sehr viel robuster, als wir das bisher wissen: Home-schooling wird sich bewähren und viele Dinge verständlicher machen und somit erleichtern".

So lauteten einige Worte eines "Zukunftsforscher" (entweder ein 4-dimensionales Wesen oder aber ein Schwab-Vertrauter), die ich heute beim Frühstückskaffee aus dem Radio aufschnappte; also durchaus hoffnungsvolle Worte an die Deutschen zum Jahresbeginn!

Jau, "houmskuuling", der Weisheit letzter Schluss, denn all das, was einen Menschen ausmacht, das kann "dahinstehen", hierzu wurde dagegen "jedenfalls nicht ausreichend und v.a. nicht substantiiert vorgetragen";
also Herbert in Karlsruhe, schreib`dir dieses bewährte Modell der gerichtlichen Sichtweisen/Argumente schon mal, das rein fürsorglich, auf deinen Merkzettel, denn es könnte ja durchaus sein, dass man dieses altbewährte Richter-Mittel auch mal vergisst!

Nein, wozu brauchen v.a. Kinder und Jugendliche soziale Kontakte, Bildung, Erfahrung, Konkurrenz im Alltag, Sport, Kultur, Freiheiten o.ä.m.? Es reicht doch inzwischen völlig, wenn unser zunehmend kaum noch schreiben -und lesen könnender Nachwuchs z.B. das Donaudelta zu einem Teil in der Ukraine (bingo!) und zum anderen Teil in Deutschland verortet und im Kreml den Regierungssitz Polens sieht; das erleichtert doch so unglaublich viele Entscheidungen in der Politik generell!!

Aber auch der noch wache Verstand scheint sich lt. Medien tragischerweise evtl. in zunehmend psychische Leiden zu verabschieden:

"Psychische Erkrankungen sind die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit
ein Beitrag in der Welt.

Doch so wirklich glauben mag ich das nicht! Denn ich habe eine Silvesternacht erlebt, wie seit Jahren nicht mehr, nämlich unfassbar schön:

Nachdem sich ein friedlicher Spaziergang aufgelöst hatte, fuhren wir in Richtung Heimat meiner Gastgeber; danach fand in den Strassen der Wohngemeinde eine krachende Feier statt: Ungeimpfte Böller knallten, diese gezündet von ebenfalls Ungeimpften, die Luft stank wohltuend nach Brand und Dreck, ein fast ebenso wohltuender Feinstaub lag in der Luft und selbst Kleinkinder krähten um 01:30 noch vor Vergnügen!
Gegen 02:00 Uhr fand ich mich dann in der ungeimpften Wohnstube von ungeimpften und bis dahin fremden Menschen wieder, dies zum Abschlussumtrunk;
und irgendwie wurde auch dort beschlossen, dass es jetzt eigentlich reicht:

"Unter der Corona-Schimmeldecke gärt der Zorn -
Weder ist das Impfwunder eingetreten, noch
ein politischer Frühling: Die Mehltaudecke Corona erstickt alles andere. Den Lauerschlumpf Olaf Scholz übersahen alle, doch nun setzt er Angelas Merkels Werk nahtlos fort".
Ein Kommentar in der Welt.

Und dieser Kommentar ist allein für mich so drollig, weil er einerseits absolut korrekt (also zumindest im Rahmen der derzeitigen journalistischen Möglichkeiten) die Situation exakt so beschreibt, wie das mein geliebter Mann so schon vor Jahren tat und da gab es zwar noch kein Korona, aber der geplante Ablauf und seine Folgen waren ihm bereits klar:

"Über Deutschland legt sich langsam ein Leichentuch"

aber auch, weil ich diesen Scholz halt von Anbeginn an als "Bundeskanzler Merkel" tituliere (ich bitte um Nachsicht bzgl. dieser meiner persönlichen Freude).

Es ist eigentlich unfassbar, dass diese hochkriminelle Politkaste hier überhaupt noch irgendetwas vermelden kann!
Na, vielleicht war das bislang auch u.a. der "Arbeit" eines Klaus Kleber geschuldet, dem Chefideologen des ÖRR und er um Welten besser als der Offizielle, diese arme Socke Seibert; aber nun, da dieser Klaus Kleber ab sofort nur noch arbeitsfrei Bezüge bezieht, also von der auftragsgemäßen Verbreitung von Hass und Hetze gegen die Menschen "verdient" entbunden ist, lesen wir das:

"Claus Kleber kritisiert Ideologie bei Öffentlich-Rechtlichen"
ein Beitrag in der Bild.

Ausspeien möchte man ob dieses Pharisäertums, aber ich vermute mal stark, auch dieser Klaus wird sich nun ein erklecklich Zubrot durch "Bücherschreiben" verdienen, schließlich gilt es die karge Rente aufzubessern!

Schrieb ich gerade etwas von "Pharisäertum"? Richtig:

"EU will Gas -und Atomkraft unter Auflagen als grün einstufen"
ein Beitrag bei der NZZ.

Das ist schön. Der Pharisäer Merkel führte Deutschland zielgerichtet und vermutlich unwiederbringlich weg aus der Atomkraft und nun betreibt die Busenfreundin des Merkel die grüne Belebung der Gas -und Atomkraft;
ich kann es "nicht wirklich" so richtig einschätzen, aber irgendwie riecht doch auch das nach Hochverrat, nicht wahr?!

Ich schließe mit dem Hinweis auf ein kurzes Video, denn auch das mit dem eventuellen Nochgeldhaben von deutschen Bürgern, das wird zunehmend schwieriger; es gilt also unbedingt, dies rechtzeitig und überlegt, sich darüber Gedanken zu machen und Vorkehrungen zu treffen! Vielleicht ein paar nützliche Tipps, youtube:

"Kleinsparer"
(Loriot)

Bevor ich es vergesse: Alles Gute im neuen Jahr, einfach so.

____________________________________

04.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Ein Volk der Ahnungslosen"

so nennt aktuell der Journalist Hans-Ulrich Jörges das deutsche Volk, allerdings dies nur in Bezug zu Korona und dem Korona-Mänetschment der gegenwärtigen Regierung; tja, der weiteren Feststellung der Ahnungslosigkeit sollte deshalb und somit eigentlich nichts mehr im Wege stehen dürfen.

Aber, Herr Jörges: Sie haben offensichtlich übersehen, dass sich diese Ahnungslosigkeit inzwischen stetig und suksessive verabschiedet, dies überwiegend friedlich, mutig, solidarisch und so wunderbar menschlich warm, das habe ich selbst erleben dürfen! Und schon lange geht es nicht mehr allein um Korona!

Nein, inzwischen geht es auch um den immer deutlicher zutage tretenden Zusammenbruch eines Systems, welches aus Lügen zusammengezimmert wurde und welches sich jetzt eben nur noch mit zunehmend blanken Lügen, dem Stiften von Verwirrung und letztlich mit schierer Gewalt gegen die Menschen zu helfen versucht!
Ich vermute aber mal, dass auch in diesem Fall allein der "Versuch strafbar ist"...

Man kann inzwischen selbst im Mainstream nachlesen, dass die Mehrheit der Deutschen den Korona-Zahlen nicht mehr traut, während eine "Gesundheitsministerin" in Meck-Pom doch noch ganz geschwind die erneute "Feststellung der epidemischen Lage" fordert (Frau Drese, ob Sie damit durchdringen, also ob Sie damit das Volk noch weiter "im Zaum halten" können, das dürfte höchstfraglich sein).

Ebenso hat man in Frankreich angeblich eine Variante des Oimjakon festgestellt, dieser Bursche wird B.1.640.2 genannt, doch lt. unseres Informanten handelt es sich hierbei tatsächlich um den noch lebenden Abkömmling einer frühen, menschlichen Lebensform; es wurden nur versehentlich Daten der Anthropologie-Forschungsdatenbank mit der Datenbank des RKI verwechselt; dies war einem Stromausfall im zentralen Rechner geschuldet.

Hier also die wahre Identität des B.1.640.2, Josef Thoma mit wissenswerten Erläuterungen hierzu, youtube:

"Lauterbach als `Glücksgriff der Theatergeschichte`"

wenn man doch lachen könnte, aber dennoch: Zum Niederknien!!
Danke!

Und in logischer Konsequenz zu Herrn Thoma fand sich heute bei der Bild:

"Wissenschaftlich bewiesen - Corona-Angst macht uns dümmer"

tja, lt. Herrn Thoma schützt vor Korona wohl tatsächlich nur noch ein Brett vor dem Kopf; auch wenn ich von wissenschaftlichen Studien generell sehr wenig halte, hier kann selbst ich durchaus folgen, denn die inzwischen selbst wissenschaftlich beschriebene Dummheit, die kann man tagtäglich selbst studieren, erleben und auch teilweise grausam erfahren!
Und spätestens da hört der "Spaß" auf!

Aber dennoch: Wir sollten nicht zu schwarz sehen, denn es gibt Hoffnung, diese nicht etwa verkündet von rechten Querdenkern und sonstigen Spinnern, nein, diese Hoffnung kommt aus mehr als berufenen Mündern, youtube:

"Licht am Ende des Tunnels _horizont_"

Und wer jetzt glaubt, der hat auch Korona nicht verstanden!
Und der hat auch generell unser System nicht verstanden:

- Die sogenannte Arbeitsagentur ist tatsächlich pleite, die Krankenkassen sind tatsächlich pleite, die Rentenkassen sind tatsächlich pleite, Kommunen und Städte sind tatsächlich pleite etc., also eigentlich alles so pleite, wie vorgesehen!

Doch man hält diese Bude BRD doch noch irgendwie am Kacken, z.B. nicht nur mit dem wohl unablässigem Drucken von Euro-Scheinen (was dem Souverän unter Strafe verboten ist?!) und damit das Euro-Drucken auch so richtig Spaß bereitet, sollten lt. einem Vorschlag aus der FDP die Biontech-Gründer als neues Motiv auf Euro-Scheinen abgebildet werden!

Nein, diese Bude hier läuft offensichtlich noch besser, wenn man noch schnell die Beschäftigung von vielen weiteren und neuen Staatssekretären in der Ampel auf den Weg bringt;

dieses Procedere mahnte der Chef des Bundes der Steuerzahler, ein Herr Holzdübel, scharf an, also immer das gleiche Procedere, gell, Herr Holzdübel:

Der Staat nimmt, der Bürger mahnt, der Staat nimmt folglich mehr, der Bürger mahnt eindringlicher, der Staat agiert noch immenser und drastischer; wer siegt am Ende dieser Spirale?
Ich nehme mal an: Soldaten und Polizei!

Dieses kritische Volk, das ist aber auch so etwas von lästig, youtube:

"Mit diesem Statistikbetrug machte Pfizer 10 Milliarden"
weitere Worte hierzu sind absolut entbehrlich.

Ich schließe mit Worten, die gruseln, weil sie es so furchtbar deutlich auf den Punkt bringen, youtube:

"Klartext von Franz Josef Strauß aus dem Jahr 1986! Aktueller denn je!"

Man kann zu dieser Figur stehen, wie man will: Es zählen einfach nur diese Worte.

_____________________________________

05.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

in aller Kürze:

"Ich will sie wirklich schikanieren, und wir werden das auch weiter tun - bis zum Ende"

Diese Worte Macrons und andere Worte mehr finden sich in einem Beitrag der Bild:

"Macron droht Impfgegnern - Ich schicke euch nicht in den Knast, aber..."

Deutlicher geht es wohl nicht mehr, deutlicher kann man den Hass auf Demokratie, Freiheit und ähnliche Werte mehr nicht zum Ausdruck bringen, Worte einer Bestie!

______________________________

06.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

Ja, endlich hat Macron Tacheles gesprochen, inzwischen finden sich selbst im Mainstream auch nähere Details zu seinen grausamen Worten!!
Dieser Mann hat tatsächlich nun offen die Lunte gegen das Volk gezündet und dem sollte das Volk mit einem Gegenfeuer begegnen!!
Solch ein Geschehen ausgerechnet in Frankreich, das ist unfassbar und gerade deshalb muss sich dieser Herr absolut sicher darüber sein, was er so treiben kann, sonst würde er solche Worte nicht kurz vor der Wahl den Menschen ins Gesicht schleudern!

Wir erkennen hier aber auch klar die Fortführung der Merkel-Linie und einen klaren Hinweis auf die zu führenden Regierungsgeschäfte eines Bundeskanzler Merkel.
Und so wird der geforderte Entzug der Bürgerrechte für Ungeimpfte (sic!) auch bei uns demnächst Einzug halten, bzw. umgesetzt werden, wir hamms ja ohnehin bald soweit!

Und während z.B. in Kasachstan die Menschen u.a. wegen der hohen Energiepreise auf die Gass`gehen, sich die Lage zunehmend verschärft, da sich ein genereller "Unmut" auch wegen zunehmender Korruption, Vetternwirtschaft und Armut (wer findet den passenden Vergleich?!) breit macht und die Regierung inzwischen zurücktreten musste, schwadroniert hier ein Herr Rainer Wendt von der Polizeigewerkschaft i.S. "Corona-Demos":

"Der Rechtsstaat werde in nie gekannter Weise herausgefordert"

Herr Wendt, Herr Wendt, du bist ein echter Spitzbube, denn wie können Menschen etwas herausfordern, was es nicht gibt?? Sie können allenfalls fordern, dass es so was gibt!!

Ja, so verqueeeer stellt sich inzwischen tatsächlich die "öffentliche" Sichtweise auf dieses furchtbare Land, auf diesen "Rechtsstaat"  und seine Menschen dar; da wundert es auch nicht, wenn ein kleines und verhuschtes Mädchen, ca. 20 Jahre alt, als Gegendemonstrantin zu den Querdenkern in Mannheim meinte:

"Wir, als schweigende, vernünftige Mehrheit müssen auch ein Zeichen..."
ein wunderbares Beispiel, ja fast ein Paradoxon:
Schweigen = Vernunft, Halleluja!
Nein, da wundert einen wirklich nichts mehr, allenfalls die Tatsache, dass wir es `runter von den Bäumen geschafft haben!

Hier noch drei Hinweise auf Wissenswertes:

"Von 4G zu 5G zu Immunsystem - zu Corona - Dr. med. Joachim Mutter - Back to school - QS24 04.07.2020"
youtube und mehr als aufklärend!!

"Hat das nicht Bhakdi vorher gesagt? Jetzt auch in der ARD"
youtube und das ist geradezu unglaublich: Ein Boulevard-Magazin namens "Brisant" traute sich...

Und so, wie es den Menschen aus "ökonomischen" Gründen an den Kragen geht und die "Medizin" sich folglich fürstlich daran laben kann, so nun auch bei den geliebten Haustieren:

"Großkonzerne wollen Kleintierpraxen kaufen"
ein Beitrag des NDR, der offenbart, wie abscheulich präsent inzwischen das "Marketing" agiert!!

So stellt sich eigentlich nur noch die Frage, wer zuerst endgültig verrecken soll: Das liebe Vieh oder doch wir Menschen?!

Ich finde, wir sollten beide geplanten Geschehen verhindern; und haltet durch in Kasachstan!

"Wir leben in einer Nation, in der die Ärzte die Gesundheit zerstören, Anwälte die Gerechtigkeit, Universitäten das Wissen, Regierungen die Freiheit, die Presse die Information, Religion die Moral - und unsere Banken zerstören die Wirtschaft"
(Chris Hedges, US-Journalist)

___________________________________

08.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Wenn wir diesem Volk nicht sofort mit aller Härte entgegentreten, dann geht es uns bald genauso wie dem Adel in Frankreich"

so Reichsgraf Cleve-Boost (oha!!!) zu seinem Berater.

"Aber nein, diese Bauern hier sind doch keine Franzosen, das sind Deutsche! Denen rauchen zwar manchmal die Köpfe, aber ein Feuer kommt da noch lange nicht heraus"

so darauf der Berater zu seinem Reichsgrafen Cleve-Boost.
(Aus: "Der Schinderhannes" von Carl Zuckmayer)

Wie wahr, wie wahr, und ich nehme mal an, dass sich an dieser Einstellung der Franzosen gegenüber Deutschland und seinen Bürgern nicht viel geändert hat.
So führte z.B. ein Helmut Kohl den Euro gegen den überwiegenden Willen (ca. 70%) der Deutschen ein, weil er sich damit die Genehmigung Frankreichs zur deutschen Wiedervereinigung erkaufen konnte; auch da muss man schon wirklich über die "Souveränität" Deutschland staunen!
Was Kohl und Konsorten danach in den vereinnahmten Ländern trieben, das bedarf keiner weiteren Erwähnung! Aber das nur am Rande.

Nein, inzwischen mutiert selbst das, was einst noch reine Satire darstellte, zu ernsthaften Nachrichtensendungen; und ja, "Feuer aus/in den Köpfen", dieses findet sich ausnahmslos nur noch bei all den Menschen, welche inzwischen von verschiedenen Politniks und Gacetten sogar als "Terroristen" bezeichnet werden;
bei Lanz am 06.01.2022 musste sich Herr Maaßen von einer CDU-Dame als "Rechtsextremist" bezeichnen lassen usw.

Hier also eine Nachrichtensendung, welche meine voranstehenden Worte untermauert, youtube:

"Clown Welt Nachrichten - Narrativschlaf"
Danke!

Und bleiben wir noch etwas länger in dieser Welt der Clowns, ein buntes Treiben, fürwahr:

- "Zehntausende Sprengköpfe - Alte Bundeswehrraketen in Deutschland: Hochexplosive Gefahr"
ein Beitrag bei t-online.

Dort findet sich u.a.: "Dem Bericht zufolge geht es um 32.641 Raketen vom Typ LAR 110 Millimeter, die bereits über 30 Jahre alt seien und ausgesondert werden sollten (diese Dinger sondern Nitroglyzerin ab!). Das Problem sei seit Frühjahr 2019 bekannt und weiterhin nicht gelöst".

Also, zumindest liebe Anwohner in Meppen, Wulfen, Nörvenich, Köppern, Eft-Hellendorf und Wermutshausen:

Da hier, in diesem furchtbaren Land, alles einer Nichtlösung unterliegt, so macht euch wenigstens "abflugbereit", falls das mit der Entsorgung weiterhin nicht hinhaut!
Allerdings hätte ich, zumindest was das Entsorgungspersonal anbetrifft, einige und wohl durchaus geeignete Vorschläge zu unterbreiten und das wäre bestimmt kein Wermutstropfen!

- "Ecuador: Windräder aus Balsaholz beschleunigen Regenwald-Abholzung"
ein Beitrag bei "Blickpunkt-Lateinamerika".

Allein dieser Beitrag mit seinen Zahlen entlarvt diese unfassbaren Lügen des grünen Geschmeisses, dort werden Verbrechen an Menschen und der Natur begangen, welche ihresgleichen suchen können! Na, vielleicht auch noch und das als besonders herausragend, die Umweltzerstörung zwecks E-Mobilität!

Wann kommt endlich und v.a. allumfassend Feuer aus allen Köpfen!!?

Nun, vermutlich nicht so schnell, denn Deutschland scheint einen neuen Obersten Richter zu haben!
Deshalb Obacht, lieber Herbert in Karlsruhe, nicht, dass dir der Weltarzt noch den Rang abläuft:

- "Massenspaziergänge wird es nicht mehr geben"
ein hinreissender Beitrag in der Welt.

Ja, dieser Weltarzt scheint wohl nun tatsächlich und zunächst nach der Macht in diesem furchtbaren Land zu greifen; und danach kommt dann die Weltherrschaft dran, aber das sollte er dann doch tunlichst mit Schwab und Konsorten wenigstens in gewisser Weise abstimmen!

Und der Herbert in Karlsruhe, der bekommt davon mutmaßlich z.Zt. nicht viel mit, ist er doch derzeit und ebenso mutmaßlich intensiv damit beschäftigt, ein Gesetz zur Impflicht auszuarbeiten, welches er dann, also im Falle von Verfassungsbeschwerden/Klagen einfach nicht ablehnen kann...

Ach, es ist einfach nur schön, wenn man gelebte Demokratie erfahren kann, dies fast ganz ohne Feuer in/aus Köpfen!

Wie Feuer aus/in Köpfen allerdings auch aussehen kann, das zeigt uns z.B. youtube:

- "Lauterbach: `Mit Impfstoffen wird die Pharma nicht reich`"
Ja, der Lauterbach, lt. aktueller Umfrage inzwischen der beliebteste Politiker Deutschlands, der auch lt. einem aktuellen Bericht zu salzloser Ernährung aufruft:

- "Salz:3 - Karl Lauterbach:0"
ein Beitrag in der Welt.

Na, auch das passt doch exakt in das Schema der geplanten menschlichen Zerstörung und das funktioniert ganz ohne Schießprügel o.ä.!

Salz (einst das "weiße Gold") und auch Zucker, elementar wichtig für den menschlichen Körper, v.a. aber auch für den biologischen Haushalt von Kindern und Jugendlichen, besonders wichtig für die Entwicklung des Gehirns...

- "Hirnerkrankung - Studie warnt vor Verdreifachung weltweiter Demenzfälle"
ein Beitrag bei t-online.

Nun, das dürfte nicht allein an Salz -und/oder Zuckermangel liegen, sondern eher an der gezielten Vergiftung der Menschen,  sämtliche Methoden hierzu setze ich als bekannt voraus.
Besonders hart scheint es eine Provinz im Osten Kanadas getroffen zu haben:

"Schlafstörungen, Demenz, Tod: Neue Nervenkrankheit versetzt Kanada in Alarm"
ein Beitrag im Focus.

Das Üble daran ist allerdings, dass offizielle Stellen Obduktionen verweigern und die kanadische Regierung "das Phänomen" herunterspielt.

Tja, wo sich die Wahrheit offenkundig finden lassen würde, da findet sich halt trefflich das Schweigen.

Ich wünsche mir wahrlich Feuer in/aus den Köpfen.

____________________________________

11.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

bevor ich mich u.a. zum Stand des Todesermittlungsverfahren Lutz Schaefer kurz äußere, zunächst nur noch das:

"Die Debatte über eine Impfpflicht wird wohl erst im Laufe des März beginnen, da im Februar nur eine Sitzungswoche des Parlaments vorgesehen ist, dies wegen Karneval"

so ein Reporter heute bei einem Nachrichtensender, hab`s selbst gesehen und gehört!
Tja, Pandemie hin oder her, es gibt halt einfach Zeiten, da muss selbst die Pandemie schlichtweg warten; oder aber, man versucht nun so, sich irgendwie noch aus dem stetig wachsenden Zorn des Volkes herauszuhangeln...

"Wir haben einen Kollegen verloren; kurz nach Weihnachten haben wir ihn beerdigt. Er war 2x geimpft und starb an Corona"

mit diesen Worten "warb" heute bei Plasberg eine Ärztin dringend dafür, sich impfen zu lassen, hab`s selbst gesehen und gehört!

Nein, ich verschließe mich ab sofort diesem Irrsinn, der von allen Seiten anbrandet, denn sich damit noch zu befassen, das ist längst obsolet und beleidigt vor allem jeden gesunden Verstand!

Hier verreckt ein Volk noch immer vor sich hin, lässt es noch immer zu, dass sich nahezu der gesamte Mainstream auftragsgemäß am Leiden und den zunehmenden Freitoden der Menschen aktiv beteiligt, indem z.B. nahezu im Minutentakt Panikmeldungen ausgeworfen werden: Ob Fressen, ob Korona, ob Klima, ob neue Krankheiten, alles ist per se und demnächst absolut tödlich!

Allein sich damit zu befassen, das befeuert doch nur eben genau die Urheber all dieses Leides!!

Und dort, wo es tatsächlich lebensbedrohend werden dürfte, nun, dort und für dieses "Procedere" findet der Mainstream, hier der ÖRR, tatsächlich und logischerweise "beglückende" Worte:

"WDR verharmlost Blackout: "Entspannt in den Stromausfall"
ein Beitrag in der Bild. Dort findet sich u.a. und noch vieles Wissenswerte mehr:

"`Entspannt in den Blackout` heißt eine `fröhliche`Bilderfolge auf dem WDR-Instgram-Kanal `klima.neutral`, mit der Tipps für Stromausfälle gegeben werden"

Das ist schön. Also das mit dem rechtsradikalen Preppern, welches ja nun auch offiziell empfohlen wird.

Tja, die Zeiten ändern sich und so marschieren wir halt nun "volle Kanne" vorwärts in die vorindustrielle Vergangenheit, aber das war ja schon lange so prophezeit, angesonnen und auch so zur Umsetzung geplant und nun isses halt da, dieses Ansinnen, diese Umsetzung!

Es tut so unheimlich gut, den wachsenden Widerstand zu sehen, aber allein das "Spazierengehen" schafft diese Verbrechen an unserem Volk nicht aus der Welt und meine Scham über dieses neue "Kabinett Merkel" darf ich als grenzenlos beschreiben!
Wie konnte dieses Land nur so tief sinken?!

Hier Auszüge einer Betrachtung zum Ende der DDR:

"(...) Die Revolution von 1989 lässt sich nicht monokausal erzählen oder erklären. Die DDR trug in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre viele Züge einer Zusammenbruchsgesellschaft. Zugleich war die Gesellschaft stark fragmentiert und zerrissen, was durch die unterschiedlichen Positionen zur und Erfahrungen mit der SED-Herrschaft gekommen war (...)
Die internationale Verschuldung wuchs und führte die DDR an den Rand der Zahlungsunfähigkeit (...)
Zeit war fast die einzige Sache, die es in der DDR zuhauf gab; sie schien bis zum Sommer 1989 stillgestanden zu haben. Nun auf einmal raste alles. Die Zeit überholte sich dauernd selbst, so schien es jedenfalls.
Ab Anfang September trafen sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger in Leipzig und bald auch in anderen Städten zu regelmäßigen Demonstrationen. Die Gesellschaft war in Bewegung geraten, aber noch Mitte Oktober wagte sich nur eine kleine Minderheit auf die Straßen und in die Kirchen".
(Von der Revolution über den Mauerfall zur Einheit)

Welch grausame Parallelen; und dann kam der 09. Oktober, gerade mal vier Wochen offen gelebter Widerstand und das war allein und einfach der schieren, friedlichen Masse zu verdanken...

Ich wünsche mir auch hier die längst überfällige Masse und zumindest jetzt entsprechende Parallelen!

Nun in eigener Sache, Todesermittlungsverfahren Lutz Schaefer:

Das Ermittlungsverfahren dauert noch immer an und das, wie ich inzwischen erfahren konnte, aus gutem Grund.
Das zerrt allerdings massiv an meinen Nerven, inzwischen fast unerträglich, denn die Erkenntnisse aus den Akten sind fürchterlich und all das Geschehen beansprucht mich sehr, zumal ich mich nun auf meine "Rolle" als Nebenklägerin vorbereiten muss, da die Sache Fahrt aufnimmt.

So gerne würde ich Ihnen Details schildern, aber da ich weiß, dass diese Seite mitgelesen wird, wäre das mehr als kontraproduktiv.

So bitte ich Sie herzlich um Verständnis und auch um ein wenig Unterstützung im Geiste.

Ich schließe zum Zustand dieses Landes mit diesen Worten:

"Die alleinige Quelle des Rechts ist das gemeinsame Bewußtsein des ganzen Volkes: der allgemeine Geist"
(Ferdinand Lassalle)

_________________________________

12.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

eigentlich hätte ich hier so einiges Wissenswertes auf meinem Stapel und das, versprochen, hätte nix mit Korona zu tun gehabt; aber der Wind hat sich gestern, am 11.01.2022 mehr als gedreht!

Und da bedarf es wahrlich keinerlei solcher Peanuts mehr, also was allein nur die Entrechtung des Volkes, die fortschreitende Zerstörung von Arbeitsplätzen, das seelische Leid von Millionen usw. angeht, auch nicht die gestrigen Worte eines Herrn Haarbeck zur Energiewende, bzw. zu den Abstandsregeln bzgl. Windkraftanlagen:

"Abstandsregeln können zukünftig nicht gehalten werden, denn diese Regeln dienen nur einer Verhinderungspolitik"

ja, auch das sind lediglich nur Worte eines Menschenfreundes, welcher all seine Fürsorge in die Zerstörung der hier schon länger Lebenden steckt.

Aber wie gesagt, all das sind Peanuts im Gegensatz zu einer Frau Bas, welche gestern damit fürbass kam; inzwischen erfolgt die totale Entrechtung des Volkes "mutmaßlich" über die Korona-Schlagworte "Solidarität und Verantwortung für Andere":

"2G-Plus im Bundestag - Saalverbot für ungeimpfte Abgeordnete"
ein Beitrag in der Bild, aber inzwischen findet sich dieses Thema auch in anderen Gacetten, wenn auch noch sehr versteckt.

Im Beitrag der Bild findet sich u.a. weiter:

"Ungeimpfte Abgeordnete können selbst dann keine Reden mehr am Pult halten, wenn sie negativ getestet sind".

Unlängst schrieb ich hier von der vorletzten Stufe, die bzgl. des Abbaus demokratischer Zustände gezündet worden sei; und nun dürfte tatsächlich die letzte Stufe gezündet worden sein!

Als ich diesen Artikel nebst Begleiterscheinungen las, liefen mir die Tränen, ich hing zunächst nur noch am Telefon und erhielt gleiches Entsetzen zurück;

es ist "schön", dass sich berufene Juristen spontan "sehr kritisch" äußerten, besonders bemerkenswert in diesem Beitrag der Bild ist auch:

"Die Abteilung PD 2 (`Parlamentsrecht`) im Bundestag hatte am 15. September in einem Rechtsgutachten festgestellt, dass der Ausschluss ungeimpfter Abgeordneter - `anders als etwa bei Tanzlustbarkeiten`, `besonders schwer`wiege".

Ach, da hat man also bereits zu Zeiten eines tatsächlichen Merkel an einer solchen Option gearbeitet?! Mutmaßlich aber nicht an deren Lustbarkeiten!

Das Grauen muss einem über den Rücken kriechen, denn nun wird das, was sich bislang als Rechtsstaat bezeichnet hat, endgültig aus den Angeln gehoben!

Und das geht inzwischen einfach so, offensichtlich kann das inzwischen selbst ein kleines Lichtlein namens Bas anordnen und wenn entsetzte Juristen auf den Art. 38 Abs.1 GG hinweisen, bzw. auf einen eventuellen Verstoß gegen denselben, dann kann ich nur sagen und auch darauf hatte ich hier schon einmal unlängst hingewiesen:

Auch dieser Artikel des GG ist so ein Gummi-Artikel, denn auch dort findet sich:

"Näheres regelt ein Bundesgesetz", also auch hier eine klare und sehr wohl "angedachte" Einschränkung bzgl. tatsächlicher Geltung!

Offensichtlich ist uns Bürgern entgangen, dass eine Bundestagspräsidentin per se ein "Bundesgesetz" in Person darstellt, oder wie?!

Es sieht wohl nun so aus, dass wir uns im Endstadium demokratischer Verhältnisse befinden.
Deshalb hier ein Vorschlag und dieser beruht auf der Mitteilung der Deutschen Post AG an einen wachen Bürger, der wissen wollte, wie es sein kann, dass ein privates Unternehmen berechtigt ist, "amtliche" Zustellungen vornehmen zu können.

Hier zunächst die Mitteilung der Deutschen Post AG:

"(...) Das Postgesetz hat die Deutsche Post AG allerdings in den §§ 33 bis 35 verpflichtet, förmliche Zustellungen zu bewirken und mit dem Recht beliehen, Schriftstücke (...)"

Ich finde diese Mitteilung hinreißend: "Förmliche" Zustellungen, heißt das nicht "amtliche" Zustellungen? Aber das nur am Rande, denn wir Bürger sollten dieses Procedere durchaus annehmen und weiter umsetzen, soll heißen:

Wir, als Souverän, schaffen zunächst ein Bürgergesetz und verpflichten dann die Bürger, dies mit beliehenem Recht (!), zur Wiederherstellung demokratischer Zustände, v.a. und zuvörderst mit der Umsetzung des Art. 146 GG (bei diesem Art. findet sich diese bekannte  Einschränkung "Näheres regelt ein Bundesgesetz" nicht!) 

Sie finden mich fassungslos; spätestens seit heute müssten alle Straßen Deutschlands dröhnen, denn nun müsste endgültig offenkundig sein, was hier geschieht!

____________________________________

14.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

nach langer Zeit konnte man heute mal wieder intensiv einen Blick und auch ein "Hör" in das "Herz unserer Demokratie" werfen, absolut hinreissend:

Es waren Blick und Hör in einen Saal des Grauens, die reine Teilhabe an einer sich auflösenden Demokratie, nämlich der menschenverachtenden Pläne betreffend das deutsche Volk und auch gleichzeitig eines sich dort ebenfalls langsam auflösendem Bildungsniveaus:

Man entblödete sich z.B. seitens der ehemaligen Regierungsmannschaft, also der jetzigen Opposition nicht, all den Dreck, all die Versäumnisse (so sie denn überhaupt solche sein sollten?!), der neuen Regierung Merkel unter Scholz um die Ohren zu hauen; und von Seiten der Regierung Merkel unter Scholz kamen Figuren zu Wort, die inhaltlich und wohl auch zukünftig geltendes absolut Leeres, also Zerstörerisches "propagierten", auch phonetisch teilweise nicht mehr nachvollziehbar und grammatikalisch ein Zeichen der nahenden Endzeit in jeder Hinsicht, z.B.:

"Dem Kanzler Scholz seine Forderungen sollten wir..."

Deshalb halte ich es für angezeigt, einfach mal in einer Art von  Teil-Summe einen Status quo abzubilden und zwar zum aktuellen Zustand dieses Landes, also nach Merkel (was uns dann folglich jetzt mit Merkel weiterhin erwartet, das lässt sich ganz einfach hochrechen).
Hierzu habe ich einfach nur meinen Nachrichtenzettel-Berg etwas ausgedünnt, folglich hier ein Kessel Buntes, wie immer ohne Anspruch auf logische Abfolge, aber das macht nix, denn auch das Prinzip der Logik findet in diesem furchtbaren Land keinen Zugang mehr in all die Köpfe, welche noch verantwortlich zeichnen (das Fettgedruckte/Kursive lässt sich jederzeit im Netz verifizieren):

Eine Frau Göring-Eckardt will Parlaments-Dichter, diese Dame möchte einen neuen diskursiven Raum zwischen Parlament und lebendiger Sprache öffnen; jau, Frau G-E., was das bedeutet, das durfte auch ich heute bereits erleben und da kann ich nur sagen: Gott schütze unser Land!

Auch die neuesten Fakten über einen Herrn Schulz, pardon Scholz, also den neuen Kanzler Merkel, konnten den Ablauf des heutigen Parlamentstags nicht stören; man geriet auch nicht irgendwie ins Grübeln, was z.B. einen Beitrag bei youtube anbetrifft, der da lautet "Stasi-Akte von Olaf Scholz enthüllt"; ja, der stille Links-Faschismus (den ich in der ehemaligen DDR so nicht wirklich verorte), der dürfte wohl, weil gepaart mit grünem Faschismus, die größte Herausforderung an eine Demokratie darstellen!
Und exakt die Errichtung eines solch menschenverachtenden Regimes spielt sich nun gerade unter den Augen der Menschen, unmittelbar im "Herzen einer Demokratie" ab, unfassbar!

Und i.S. "Demokratie bei uns" wird nicht nur eine Frau Faeser immer aktiver, denn diese Dame will Extremisten im öffentlichen Dienst schneller loswerden, was auch immer "Extremisten" darstellen mögen, gell, Frau Faeser? Und auch das reicht dieser Dame noch lange nicht: Neben dem versuchten Verbot von Telegram geht diese Dame i.V. mit dem "Verfassungsschutz" nun auch auf "Instagram als Verbreitungsmedium für geistiges Zündeln los;

Weißt du was, Frau Faeser? Die Schmierlappen vor der Fresse, die sind doch längst obsolet und nutzlos, in jeder Hinsicht; bring doch einfach z.B. so ein Gesetz zur Verabschiedung:
Unlösbarer Sekundenkleber für`s Maul und die Finger und schon könnt ihr alle endlich ins Reich der Träume abtauchen!
Denn dann kann sich niemand mehr wirksam wehren, auch nicht, wenn inzwischen und so wie von "Verschwörungstheoretikern" vermutet, Ermittler unrechtmäßig auf Luca-App-Daten zugreifen!
Ja, Korona eröffnet tatsächlich so unendlich viele Möglichkeiten der Verbrechen, da muss es doch einem jeden Politiker so richtig warm um die eigene Seele werden!

Warm wird es wohl auch bei all den Korona-Profiteuren, denn diese Geldregen fallen auch in Deutschland und wir können aus den Medien z.B. lernen, was die Städte Mainz und Marburg mit den Millionen machen und wie sie Negativzinsen vermeiden, Mainz sei in der Pandemie zur Apotheke der Welt geworden, frohlockt der Oberbürgermeister;

Ja, das Frohlocken, das fällt zunehmend einseitig aus, denn nicht frohlocken werden zunehmend auch Autofahrer. Nicht nur, dass es mehr marode Brücken als befürchtet in Deutschland gibt, also nicht nur unser aller Fortkommen mehr als gefährdet sein dürfte, sondern das dürfte dann auch zum Fast-Erliegen des gesamten und lebensnotwendigem Lieferverkehrs gereichen.
Das ist nicht schön.
Auch nicht schön ist, dass der Bürger ab Juli 2022 mit dem Erwerb eines Neuwagens auch gleich noch einen Polizisten mitkaufen muss! Das kann man wunderbar nachlesen und ich kann nur staunen, wie "innovativ" man im Hinblick auf Digitalisierung selbst in Deutschland doch sein kann!
Da finden sich z.B. Hinweise darauf, dass das Auto den Fahrer verpetzt oder auch, dass ein neuer Überwacher im Auto zur Pflicht wird, und andererseits bewegen wir uns auf dem Automobil-Sektor rasant zurück, also mal ganz abgesehen von der E-"Mobilität", nein, nun auch noch in Hinsicht auf die Qualität der Fahrzeuge:
Was bereits vor vielen Jahren gelang, nämlich Kfz nachhaltig vor Korrosion durch Rost zu schützen, nun, das hat sich aufgrund von "Nachhaltigkeit" und "Klimaschutz" offensichtlich dramatisch gewandelt! So rostet ein Tesla schon nach 300 km; ja, das Klima und sein Schutz, das fordert tatsächlich einen hohen Tribut, so irrsinnig dieser auch sein mag!

Bleiben wir beim Irrsinn: Immer mehr Frauen fallen nach der Entbindung in Wochenbett-Depressionen; als Grund gilt u.a. das schlechte Gewissen, mit diesem neuen Erdenbürger Umwelt und Klima zu schädigen;

oder auch dieser "Gender-Trans-Divers-Irrsinn" trägt inzwischen "Blüten", wenn auch sehr traurige, nein, er trägt verstörende "Blüten", also so, wie es exakt von "rechten Spinnern" und "Verschwörungstheoretikern" prognostiziert wurde:
Anhand eines Beispiels zweier ehemals junger Mädchen (sic!) wird offenbar, dass sie durch eine irrsinnige Ideologie in ein unlösbares Dilemma gestürzt wurden, dies mit der Fehldiagnose "trans" - und die gravierenden Folgen nun im medizinischen Niemandsland ertragen müssen!

Ich bin inzwischen, was all den Irrsinn angeht, hartgesotten genug und kann deshalb kaum noch ein Mitleiden empfinden, aber dennoch: Gott schütze auch unsere jungen Menschen!

Ich schließe und nein, ich habe kein Korona für Sie, außer vielleicht eine Verschwörungsmeldung der Bild:

"Anthony Fauci ist Bidens Berater - Verschleierte Top-Virologe den Corona-Ursprung?"

Der Fauci, der Fauci? Ach, was soll`s, das rücken Biden, WHO, der Weltarzt, Schwab, Gates und Konsorten schon wieder zurecht und weiter geht`s.

Und auch das ist zu vernachlässigen: "Nach tagelangen Unruhen - Kasachstan hat einen neuen Regierungschef"

und das, obwohl Putins Truppen "einmarschierten" und nun wieder wech sind? Wie geht das und was haben auch die Kasachen, was wir nicht haben?!

Na, vielleicht eine Rest-Demokratie?

_______________________________________

16.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

es ist mir völlig wurst, wer unbestreitbare Fakten präsentiert, wer Dinge verifizierbar schildert, kurz: Wer die Wahrheit beim Namen nennt und eines dürfte dabei klar sein:
Am Parteienwesen wird das deutsche Volk nicht genesen, sondern letztlich zugrunde gehen!
Dennoch: Die Wahrheit aussprechen, das können Schwarze (Obacht!?), Rote (Obacht!?), Grüne, Gelbe (Obacht!?), oder Blaue (noch mehr Obacht!!!!) tun, wichtig ist doch nur, was am Ende richtig ist und welche Personen dafür verantwortlich zeichnen, also hinter dem stehen, was sie sagen und vertreten!

Deshalb hier zwei Hinweise auf kurze Reden im Parlament, vielleicht auch besser Ansprachen genannt, in jedem Fall absolut hinreissend und deren Inhalte sind auch so unglaublich gut zu verifizieren, youtube:

"Wird sie es verstehen? AfD-Mann versucht es in einfacher Sprache mit KGE"

und

"Grüne wollen in Zukunft Menschenrechte nach Hautfarben verteilen - AfD-Fraktion im Bundestag"

Bevor ich mit dem Hinweis auf einen "Spielfilm" schließe, sollte nicht unerwähnt bleiben, dass ein Herr Halberzwang vom Verfassungsschutz eine neue Szene von Staatsfeinden ausfindig gemacht hat.
Dieser Herr dazu u.a., das kann man im Netz nachlesen:

"(...). Sie lehnen unser demokratisches Staatswesen grundlegend ab".

Nun, ich kann diese Besorgnis und v.a. die Beurteilung dieser Staatsfeinde durchaus nachvollziehen, denn immerhin stehen 30 Islamisten in Deutschland vor der Freilassung, also aus den Knästen;
ne, halt, eben sind wir wieder mal die Zettel in meiner Zettelwirtschaft verrutscht, also nochmal, Korrektur:

Der Herr Halberzwang meinte selbstverständlich nicht die o.g. Islamisten, die nun demnächst im Rahmen eines 24-Stunden-Jobs x mindestens drei Polizisten überwacht werden müssten (die Betonung liegt auf "müssten"), s. z.B. Breitscheid-Platz...

Nein, dieser Herr Halberzwang meinte mit dieser mehr als verachtenden Äußerung all die unzähligen und täglich mehr werdenden Menschen, die nicht nur wegen der Korona-Maßnahmen, sondern inzwischen auch gegen das Zerbröseln von Recht und Gesetz, gegen den Raub ihrer Grundrechte, gegen das gezielte Abwracken von Wirtschaft und Infrastruktur, gegen die Zerstörung des Gesundheitswesens und der Sozialsysteme generell, gegen dramatisch zunehmende Wohnungsnot, gegen kaum noch zu bezahlende Energiepreise u.a.m. auf die Straße gehen, sich also als "Staatsfeinde zeigen"!

Wie vollkommen krank, verkommen und korrupt muss ein System sein, wenn es das Streben der Menschen nach Anständigkeit, Recht und Gesetz, nach sozialer Gerechtigkeit und Demokratie in den Bereich "Staatsfeindlichkeit, Terrorismus" auslagert, dort verortet!!

Das erinnert mich doch auch sehr an das erste Zusammentreffen mit meinem geliebten Mann, dies 2009 und aus rein beruflichen Gründen, ich wollte ihn in einer heiklen Sache mandatieren; wir saßen bei einer Tasse Kaffee zusammen und seine fast ersten Worte waren: "Liebe Frau G., zunächst, Sie dürfen eine Sache nicht vergessen: Wer sich in diesem Land auf das Recht beruft, der gilt inzwischen als Terrorist, glauben Sie mir".

Diese Erkenntnis hat er mutmaßlich und letztlich wohl sehr teuer bezahlt.

Bevor ich es vergesse:

"Mit der Behörde stimmt etwas nicht"
ein Beitrag bei t-online.

Dort findet sich u.a.:

"Eine Behörde ohne Budget, Erreichbarkeit und konkrete Zuständigkeit; so etwas gibt es in Deutschland offenbar. Eine IT-Sicherheitsexpertin hat dies entdeckt - und vermutet einen Nachrichtendienst dahinter"

Tja, auch der "Rechtsstaat BRD" schwingt sich offensichtlich zu "neuen Ufern" auf; zu Ufern, die "unbegrenzte Möglichkeiten" eröffnen, wenn es darum geht, dem deutschen Volk den Kragen endgültig umzudrehen!
In dieser Sache sollte man recherchieren!

Und all dieses menschenverachtende Procedere, das funktioniert auch wunderbar schleichend und v.a. unerwartet; außer, man ist ein Rechtsradikaler, Querdenker oder sonstiger Terrorist!
Der Hinweis auf den o.g. "Spielfilm" ist folglich nur für das eben genannte Klientel zu empfehlen und für Zuschauer unter 18 Jahren ohnehin ungeeignet, da bereits vorab "Handy"-Entzugserscheinungen auftreten könnten:

"Blackout - Hessen ohne Strom"

eine völlig unaufgeregte Dokumentation über die Folgen eines Stromausfalls (net nur in Hessen, das haben die Filmemacher wohl etwas aus den Augen verloren :-) ); ebenfalls haben diese Filmemacher etwas sehr Entscheidendes vergessen, nämlich ein sich zwangsläufig ergebendes Resümee zu ziehen:

Ohne fossile Energien geht nichts!

Lieber Gott, lass`Hirn regnen.

___________________________________

17.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

wir dürfen, nein, wir müssen froh und dankbar sein, dass uns in diesen Zeiten der Eskalation zwischen Ost und West (warum überhaupt, sind wir doch eigentlich alle bunt und vielfältig?!) durch die neue Regierung Merkel auch eine Außenministerin gegeben wurde, die uns sicher durch diese dramatische Krise führen wird!
Sie wird besonders Putin durch ihre Eloquenz, ihr fundiertes Wissen im Völkerrecht und ihre bislang erworbenen diplomatischen Erfahrungen auf allen Ebenen des politischen Parketts so sehr in die Schranken weisen können, sodass Putin in seiner Verzweiflung nichts anderes mehr übrig bleiben dürfte, als einen seiner Labradore darauf antworten zu lassen!

Nein, mich besorgt viel mehr eine Eskalation zwischen Kroatien und Australien, also im Klartext: Eine Kriegserklärung Kroatiens an Australien, denn schließlich wurde ein Nationalheld ungerecht behandelt; man kennt Fußballkriege, warum also auch nicht einen Tenniskrieg...

Dieser Korona-Irrsinn betreibt selbst auf den nebensächlichsten Bühnen dieser Welt einen Medien-"Heip", der kaum noch zu ertragen ist und da darf durchaus die Frage gestellt werden: Warum???!!!

Warum findet dieser Medien-"Heip" nicht genau dort statt, wo er hingehört, z.B. hier:

"Es geschehen bei den Intensivstationen seltsame, unverständliche Dinge"
aufzurufen ist dieser Beitrag bei Corodok.de, er stammt bereits vom 16. Mai 2021 und ist ursprünglich zu finden bei der Welt (hinter der Bezahlschranke!)

Oder auch das löste keinen Medien-"Heip" aus, dies kurz vor der Ernennung eines Scholz zum Merkel, pardon, zum Kanzler:

"Olaf Scholz und der Cum-Ex-Skandal - Des künftigen Kanzlers schmutzige Wäsche"
ein Beitrag bei Cicero.

Tatsächlich, dieses Land hat es inzwischen sogar zu einem Merkel, pardon: Kanzler gebracht, der "mutmaßlich" ein Schwerverbrecher ist; ich vermute mal, das schafft kein anderes zivilisiertes und tatsächlich demokratisches Land!

Und wie ich gestern hier schrieb, nämlich dass Parteien per se den Untergang eines "demokratischen" Landes allenfalls befeuern, so fand sich heute doch tatsächlich eine gewisse, wenn auch noch leise Bestätigung dafür; bemerkenswert ist, dass auch zu diesem Thema mit Verschweigen und dem  "Verschluss" von tatsächlichen Zahlen gearbeitet wurde, also mit all den Werkzeugen, welche inzwischen den hiesigen, also den "demokratischen Staat" ausmachen:

"Mitgliederschwund: Die unschönen Geheimnisse der SPD"
Ein Beitrag in der FAZ.

Dieser Beitrag zeigt brillant auf, wie man selbst die schlechtesten Zahlen schönrechnen, bzw. verschleiern und verschweigen kann; und übernimmt man allein dieses kleine Modell und bezieht es z.B. auf Korona, nun, dann können wir daran mittels Hochrechnungen ersehen, welchen Lügen und welchem Betrug der Souverän ausgesetzt ist!

Und wenn man dann auch noch in der Welt lesen muss:

"Bundeswehr geht gegen Dutzende Impfverweigerer in den eigenen Reihen vor"

dann bleibt eigentlich nur noch Bestürzung! In diesem Beitrag ist u.a. zu lesen:

"(...) droht ihnen die Entlassung aus der Truppe. Die Ablehnung gilt als Befehlsverweigerung".

Vor ein paar Nächten hatte ich einen Traum: Mir träumte, die gesamte Truppe, also was sich da noch so Bundeswehr nennt, hätte sich der neuen "Verteidigungministerin" verweigert...,
es ist so schön, dass einem wenigstens die Träume noch nicht genommen werden können; an der Abschaffung klarer Gedanken wird ja bereits intensiv gearbeitet.

Nur so kann ich mir auch z.B. das Hilfeersuchen der schwedischen Polizei nach NRW erklären, auch hier muss der Verstand inzwischen auf der Strecke geblieben sein:

"Schwedische Städte werden von Clans beherrscht, Polizisten suchen Hilfe bei der Polizei in NRW"
ein Beitrag im Focus.

Wobei, es gibt da vielleicht doch eine schlüssige Erklärung:

Da die Polizei in NRW viele "Wohn -und/oder Stadt-Areale" längst nicht mehr betritt, also kapituliert hat (Meldungen, die man z.B. nicht mehr verschweigen kann), dürften natürlich dort Polizei-Kapazitäten frei werden..., doch gar nicht so dumm, also die Schweden.

Ich schließe mit einer weiteren Meldung aus diesem Noch-Irrenhaus Deutschland:

"Hohe Bahnstrompreise - Jetzt droht die Verlagerung von Schienenverkehr zurück auf die Strasse"
ein Beitrag in der Welt.

Dieser Beitrag, wenn auch noch sehr leise, entlarvt den Grün-Irrsinn in seiner Reinkultur!
Jau, "zurück auf die Strasse", während sich die Straßeninfrastruktur im Zusammenbruch befindet, es an LKW-Fahrern mangelt, dass es seine Art hat und die Spritpreise immer unbezahlbarer werden; aber das "nur am Rande", denn während der "Bund" aufgrund exorbitanter Strompreise den Weg "back to the roots" einschlägt, soll der Bürger in die E-Mobilität gedrängt bzw. genötigt werden!

Braucht es noch mehr an Darstellung, was uns Menschen tatsächlich angedacht ist?!

"Die Bilder der Kindheit sind Spiegel der Freiheit"
(Roger Whittaker)

P.S. //twitter.com/marcfriedrich7/status/1482641667320602625

danke!!

__________________________________

18.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

anschließend an mein gestriges "P.S." möchte ich zu Korona nur bemerken:

Alles, was sich auch heute zu dieser "furchtbaren Pandemie" so finden ließ, bestätigt, selbst im Allerfeinsten, die o.g. Worte des Herrn Lauterbach: "The show must go on", hier nur zwei Meldungen vom heutigen Tage:

"Lauterbach warnt davor, `Omikron zu unterschätzen`"
ein Beitrag in der Welt.
Ja, diese Ansicht des Herrn Lauterbach korrespondiert doch wunderbar mit dem o.g. "PS"!

Und wenn wir alle bisher die alljährliche Grippewelle vermisst haben sollten, so kann ich durchaus "Trost spenden":

"Grippe ist zurück: EU-Behörde warnt vor `Zwillings-Epidemie`"
ein Beitrag im Focus.

Mir trieb es beim Lesen dieses Beitrags Tränen in die Augen, diesmal vor Lachen: Offensichtlich holt man jetzt seitens der Politik noch die allerletzten Kracher aus dem Keller, evtl. nur angestaubt oder auch sogar leicht feucht geworden!
Aber das ist völlig wurst, es dürften doch nur Krepierer werden!

Unglaublich, zu welchen Methoden man seitens der uns Beherrschenden inzwischen greift, unglaublich aber auch, mit welchem Erfolg bislang der Korona-Terror in die Köpfe der Menschen implantiert werden konnte, v.a. mit dem Ergebnis, dass selbst dramatische Folgen wie unzählige Suizide und das unendliche Leid der Kinder von einem großen Teil der Gesellschaft nahezu ausgeblendet wurden und noch immer ausgeblendet werden.
Korona und Angst beherrschen das Leben der Menschen nahezu ausschließlich, da ist kein Raum mehr für ein weiteres Leben; allenfalls schürt man hier noch, vermutlich als Beweis für eine aktiv tätige Politik, Hass gegen Russland!

Das ist nicht schön. Es könnte verheerend sein.

Auch verheerend, aber auch deshalb vielleicht doch erlösend und deshalb gut, das sind Meldungen wie diese:

"Bild-Umfrage bei den Gesundheitsämtern zeigt - Bis zu 29 Prozent der Corona-Toten starben nicht an Corona"

oder

"Krankenhaus-Inzidenz sinkt - aber die Politik ignoriert es"
zwei Beiträge in der Bild und wie ich gestern hier bereits schrieb: Es ist mir völlig wurst, wer etwas sagt, es ist nur wichtig, dass dies zu verifizieren ist!
Und diese Aussagen sind zu verifizieren, aber so was von!

Aber wir dürfen auch nicht übersehen, dass alles Leid auch positive Seiten entwickelt:

So konnte Korona den Reichtum der mega-reichen Männer mehr als steigern, allerdings zeigt sich auch hier offensichtlich eine absolute Frauenfeindlichkeit!
Aber dieser Diskriminierung stellte sich eine findige Frau in NRW entschieden entgegen, wenn auch, und das gebe ich durchaus zu, finanziell doch noch in einem recht geringen Rahmen:

"1,1 Millionen Schaden - Frau soll mindestens elf Testzentren erfunden haben"
ein Beitrag in der Welt.

Da kann ich nur sagen: Respekt! Verkommnis, Dreck und eben exakt da keine Überwachung, wo es mehr als angezeigt wäre, das ist genau das Rezept, was diesen "demokratischen Rechtsstaat" so ausmacht!

Nein, man stürzt sich in geradezu verbrecherischer Manier auf den Souverän, da dieser inzwischen und zunehmend all die Verbrechen erkannte, erkennt und nun beim Namen nennt!

Liebe Leser, ich wies hier kürzlich darauf hin, dass aufgrund zu hoher Strompreise der Bund den Güterverkehr nun wieder mehr auf die Straße verlagern wird, dies allerdings bei gleichzeitigem Zerbröseln der Straßen-Infrastruktur.

Bereits heute nun diese Meldung:

"Talbrücke Rahmede auf A 45: Schrottbrücke stürzt eine ganze Region ins Chaos"
ein Bericht im Focus.

Warum tut diese Brücke das? Na, weil sie es kann, wie so viele andere Brücken in allernächster Zukunft auch!

Ergo: Wenn auch hier außer Pandemie tatsächlich nichts mehr wirklich funktioniert: Die Verschrottung unseres Landes und das tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes gemeint, wenigstens das läuft!

"Es ist ein Jammer, daß die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel"
(Bertrand Russell)

________________________________________

19.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

das Fettgedruckte kann man im Netz aufrufen:

"Unser Arbeitsmarkt braucht gesteuerte Zuwanderung"

oder

"Starke Abwanderung, niedrige Geburtenrate - Deutschland wächst nur wegen der Zuwanderung"

oder

"In Deutschland steigen die Asylbewerberzahlen fast doppelt so stark wie in der EU"

oder

"Queer-Beauftragter: Ein Kind sollte vier Elternteile haben dürfen"

Warum zähle ich das auf? Nun, ich habe vorhin und rein zufällig in eine kurze Dokumentation im Fernsehen `reingezäppt und blieb dabei hängen...

In diesem Beitrag wurde all das gesagt, was jedem wachen Menschen, sei es eine Mutter oder ein Vater, längst klar sein müsste:

Das derzeitige System ermordet unsere noch vorhandenen Kinder und Jugendlichen, und wer das erkannt hat, der setzt folglich eben auch keine Kinder mehr in die Welt!

Aber bitte verschaffen Sie sich selbst einen eigenen Eindruck:

"Was haben wir nur falsch gemacht?"
Ein Beitrag des Magazins "37 Grad" vom 18.01.2022.
Leider fehlte in diesem Beitrag der Hinweis auf die Parallelwelt, welche das System den Kindern und Jugendlichen zielgerichtet und permanent bietet, also das permanente Abtauchenkönnen ins Netz, tief hinein in die unterschiedlichsten Abgründe.

Und wenn dann Eltern eine gewisse Problematik bei ihren Kindern feststellen, nun, dann holt man sich evtl. "verantwortungsbewusst Rat", dies ebenfalls im Netz, dies bei monatlich wechselnden "wissenschaftlichen Erkenntnissen" zur Kindererziehung/zum Kindeswohl/zur Selbstfindung der Kinder.

Und wer mit seinen Kindern offiziell in Armut leben muss, nun, dem gibt dieses System ohnehin und von Anbeginn keine Chance, außer dem Netz!
Was für eine perfide Zerstörung v.a. der jungen Menschen, völlig wurst, welcher "Schicht" sie angehören!

Ich sehne deshalb die Zeiten herbei, in welchen man mit einem nicht mehr ganz verkehrstüchtigen Auto dennoch in Urlaub fuhr, der Vater am Steuer manchmal fluchte und dabei seine Salem No.6 qualmte, der Matsch in den Gummistiefeln erst in der Wohnung "straffrei" sichtbar wurde, man mit Fahrrad oder Roller sturzhelmfrei durch die Gegend düste, die Mutter einem die blaugefrorenen Zehen nach dem Schlittenfahren liebevoll warmrieb, der Vater nach der Rückkehr von einem Hausbesuch spät nachts noch schnell einen Kuss am Bett "ausgab" usw. usw.

Nein, die Zeiten heute sind auf Verkommnis gebucht! Und wer sich dem entgegenstellt, der ist ja ohnehin "rechts", hat also per se verloren; es sei denn, es findet eine generelle Besinnung statt und den Glauben daran, den habe ich noch immer nicht verloren.

Und so habe ich sogar den Glauben an Annalena Baerbock zurückgewonnen, denn diese Dame hat sich heute in Moskau in einer Pressekonferenz geäußert, also net so wirklich zu Korona und der Maskenpflicht, aber vermutlich hatte sie das Thema im Hinterkopf:

"Ich kann nur nochmal unterstreichen, dass bei uns die Fre...Pressefreiheit bedeutet..."

Jau Annalenchen, dann tu hier jetzt schleunigst etwas für die Fressefreiheit!

Hier kann man das mit der "Fressefreiheit" und andere schöne Dinge mehr anhören, youtube:

"Kiew & Moskau: Gebaerbockt"

____________________________________

20.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zunächst zum Eingewöhnen:

"Hunderte Demonstranten ziehen in Gera an Privathaus des Oberbürgermeisters vorbei"
ein Beitrag in der Welt. Dort findet sich u.a.:

"Mehrere Hundert zogen lautstark am Privathaus des Oberbürgermeisters Julian Vornab vorbei. Für den parteilosen Kommunalpolitiker ist eine rote Linie überschritten".

Tja, so isses 1. halt, wenn man Bürgermeister ist, dann sollte man auch das Leben der Menschen und was diese so umtreibt hautnah erleben, evtl. auch und sogar müssen, nicht wahr?
Und 2. dürfte ein Herr Vornab durchaus ebenfalls ein Falloer der amtierenden Ampel sein und hieß es da nicht unlängst:

"Für meine Regierung gibt es keine roten Linien mehr bei all dem, was zu tun ist. Es gibt nichts, was wir ausschließen", so Kanzler Merkel bei Twitter.

Siehste, Herr Vornab, es gibt keine roten Linien mehr! Das hat selbst der Chef des Volkes gesagt und wenn es folglich vor deiner Bude etwas zu laut wurde, ja du lieber Himmel, dann zieh halt auf`s Land und hör` auf zu plärren; Bürgernähe und das Umsetzen demokratischer Zustände, das hat sich ohnehin und von je her am besten mit der Distanz zum gemeinen Volk bewährt!

Und dieses gemeine Volk, also der "Pöbel, das Pack, das rechtsradikale Geschmeiß", um nur einige Bezeichungen des Volkes durch das Politpack zu nennen, ja, das spürt das Unrecht und all die Verbrechen, welche an ihm noch immer ungestört begangen werden instinktiv.
Aber selbst ohne Instinkt gelingt das, denn da reichen allein Fakten:
Ein "mutmaßlicher" Schwerverbrecher wird zum Merkel gewählt, nein, Herrschaftzeiten nochmal, zur Kanzlerin, nein, halt zum Kanzler gewählt, ein GaunerIn zum Außenminister, eine, lt. eigenen Aussagen, Volksverräterin zum Wirtschaftsminister...,

so, ich bitte an dieser Stelle um etwas Nachsicht, aber das mit dem Gendern und der korrekten Sprache überfordert mich z.Zt. doch noch etwas, zumal ich ja nicht weiß, angesichts all der gesellschaftlichen Umbrüche, welches Geschlecht, welchen Namen evtl. die jeweilige, von mir hier benannte PersonIn und an welchem TagIn (?) innehat.

Ja, das Unrecht und das Sterben demokratischer Zustände, das wird mehr als gespürt, hier etwas zur Erinnerung, youtube:

"Die Erinnerungslücken des Olaf Scholz"

und dann heute auch noch die Mitteilung, dass gegen einen Baerbock und eine Habeck wegen des Untreueverdachts ermittelt wird, ebenso gegen die gesamte Parteivorständin.
Donnerkeil und "Hätten wir so nicht machen sollen", ein Baerbock bereits im Mai 2021;
Warum habt ihr es dann gemacht?! Alles klar? Alles klar!

Solch eine Äußerung, z.B. geäußert von einem Mitglied des "Packs" vor Gericht, das dürfte einem jeden Spruchkörper allenfalls zu einem milden Lächeln gereichen!

Deshalb: Ich sorge mich überhaupt nicht um unsere FührungsmitgliederInnen und VolksvertreterInnen, denn das dürfte auch die StA Berlin nicht tun, selbst wenn nach bereits nicht einmal zwei Monaten im "Amt" die Drecke (?) hochkochen.

Ja, und das mit dem Recht und besonders mit der Demokratie, das ist schon eine recht verzwickte Sache, v.a. dann, wenn Schein, Lügen und Verrat so innig zusammenstehen:

2020 wurde in Meck-Pom eine bekannte und bekennende Linksextremistin zur Verfassungsrichterin berufen, eine Frau Borchardt; aber das macht nix, denn diese Dame dürfte erst später zubeißen, nämlich dann, wenn es letztlich darum geht, selbst in den letzten Winkeln unseres Landes die Abschaffung der Demokratie umzusetzen!

Sehr viel gefährlicher ist daher ein Jens Maier, AfD, der nach unbescholtener Richterarbeit sein Richteramt wieder aufnehmen möchte:

"AfD-Rechtsextremist im Richteramt verhindern? Ein einmaliger Schritt wird erwogen"
ein Beitrag in der Welt. Lesen Sie auch dort nach, unfassbar.

Nun, wir sollten einfach mal abwarten, was Jens Maier tatsächlich zur Last gelegt werden kann; ich vermute mal, dass wir nichts mehr hören werden, also über das, was die tatsächliche Last angeht.

Ich schließe mit Josef Thoma, ein etwas älterer Beitrag. Es gibt keine Worte, um die Genialität dieses Mannes zu beschreiben, Gott schütze ihn, youtube:

"Die Top-Nachrichten der Woche"

Gott schütze auch Sie.

______________________________________

21.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

Karneval -und Faschingstreiben wurden auch in diesem Jahr abgesagt, aber dennoch:

Oooooh, wie ist das schön!! Helau und Alaaf, denn:

Sämtliche Pforten der Hölle scheinen sich so langsam aufzutun, inzwischen und zunehmend gut sichtbar für jeden anständigen und vernunftbegabten Menschen, und das dürfte zu großer Hoffnung Anlass geben!
Besonders deshalb, weil heute das Portal zur Zentral-Hölle geöffnet wurde, vermutlich v.a. deshalb, weil auch hier Menschen, dies aufgrund ihrer Hartnäckigkeit und ihrer vielfältigen Zusammenschlüsse Großes bewegen konnten!

So bleibt nur zu hoffen (bevor sich auch hier endgültig eine weitere Höllentür sichtbar öffnet), dass alle zuständigen Staatsanwaltschaften, dies allein im Sinne des Rechts (falls es zu mehr nicht reicht), ihres Amtes walten und zuerst mal den emeritierten B16 aus der Hölle abholen; Marx und Konsorten aus ihren Nebenhöllen ebenso!
Und da den "Dienern Gottes" Askese, Armut, das Leben in Zellen, das Leben in Demut etc. bestens bekannt ist, dürfte die Unterbringung in weltlichen Gefängniszellen allenfalls eine "Erhöhung des Geistes im Dienste Gottes" darstellen!

Aber es öffnen sich so langsam auch weitere Pforten:

Immer offensichtlicher werden die Verbrechen der Politik an den Menschen, völlig wurst, ob nicht mehr bezahlbare Energiepreise, welche die Menschen in Armut und zunehmend auch in Obdachlosigkeit stürzen:

"Mißbrauch der Menschen durch überhöhte Mondpreise"

so das Kartellamt; das Institut für Wirtschaftsforschung meinte heute, "dass der Staat seine gesetzliche Schutzpflicht vor dieser Abzocke verletzt, dass der Staat zu dieser Problematik schweigt",

na was denn sonst?! Vernichten und zerstören, das ist doch seine zuvörderste Aufgabe!
Dazu gehört auch, dass die neuen "Korona-Verordnungen" für Millionen Arbeitnehmer enorme Lohnausfälle bedeuten können; ja, so und nur so lässt sich das Leben, besonders das der jungen Menschen, so richtig trefflich planen, nicht wahr?!

Aber ich sehe ganz viele Silberstreifen am Horizont, denn mit jedem Tag wächst die Zahl der Menschen, die zu Blicken in die Polit-Hölle fähig werden, die erkennen, welchen Verbrechern sie sich einst durch blindes Vertrauen ausgeliefert haben!

Und all diese Erkenntnisse, all den wachsenden Widerstand gegen das, was uns hier noch beherrscht, den dürfte heute eine Innen-Nancy noch wesentlich beschleunigt haben, indem diese Dame sinngemäß meinte:

"Ihr könnt ja eure Meinung kundtun, aber braucht euch deshalb nicht zu versammeln"

Fast, aber nur fast könnte man sagen: Diese Sichtweise ist zwar drollig und würde dem Politverbrechen sogar ins Ruder laufen, wäre da nicht der Art. 8 Abs. 1 GG, also das Recht auf Versammlungsfreiheit, womit die Innen-Nancy von Anbeginn ihres Ansinnens bereits wieder und zwangsläufig scheitern muss.

Ne, das muss sie ganz und gar nicht, denn da isser wieder, dieser Freibrief-Zusatz, der sich in so vielen Artikeln des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland findet, so eben auch im Art. 8 Abs.2 GG:

"Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden"

tja, blöd ist weder die Innen-Nancy, noch waren es mutmaßlich die "Väter des Grundgesetzes"; nein, es ist mehr als gruselig, heute sehen zu müssen, was den o.g. "Vätern" und das mehr als vorausschauend, in die Feder diktiert wurde!

Also, ich vermute deshalb mal, dass diese Innen-Nancy in Windeseile ein Gesetz gem. Anforderung des Art. 8 Abs. 2 innitiieren und auf den Weg bringen dürfte...

Aber das besorgt mich inzwischen nicht mehr wirklich, denn inzwischen ist klar geworden, dass die Blicke in die sich öffnenden Höllentore zunehmen, ob "Kirche" oder "Schwarz-Rot-Gelb-Grün"; unterm Strich gesehen kann man zunehmend feststellen, dass exakt dort der Druck im Kessel gewaltig steigt und das bestimmt net zum Guten!

Für diese gesamte Spezies könnte fast das gelten:

"Viele Menschen sind zu gut erzogen,
 um mit vollem Mund zu sprechen,
 aber sie haben keine Scheu,
 es mit leerem Kopf zu tun"
(Orson Welles)

doch leider hat diese Spezies keinen leeren Kopf, die Leere findet sich nur in Bezug auf all das, was einen anständigen Menschen ausmacht.

Deshalb müssen wir die Tore zur Hölle und ihren Nebenhöllen ganz aufstoßen, damit es zunächst einmal so richtig ordentlich durchzieht. Danach kann man sehen...

P.S.: "Karl 1984", youtube

Ja, es hängt nur noch von uns, dem Souverän ab.

_______________________________

22.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

in aller Kürze, da ich fassungslos bin, denn:

Das zerstörerische Politwerk in Deutschland bekommt weiteren Zuwachs:

"Phoenix persönlich: Ricarda Lang zu Gast bei Inga Kühn

Jeder Psychiater, jeder Psychologe hätte zunächst seine helle Freude an der Körpersprache, aber das ist u.U. zu vernachlässigen.
Nein, es sind v.a. die Inhalte, welche diese Dame als Vertreterin des Grünen von sich gibt; kalt lächelnd präsentiert und propagiert sie die Verachtung der Menschen.

Da kann man nur froh und dankbar sein, dass dieses Frauenzimmer an den Anforderungen eines Jurastudiums "mutmaßlich" scheiterte und somit den Gerichtsälen, das so oder so, eine "mutmaßliche" Schande erspart blieb!

_____________________________________

23.01.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Holzminden: Mitarbeitende der KfZ-Zulassungsstelle angeklagt"
ein Videobeitrag des NDR vom 28.12.2021

Dieser Beitrag ist nicht schön.

Wie heute zu erfahren war, stehen diese zwölf ehemaligen Mitarbeiter vor dem finanziellen Aus, da aufgrund der fristlosen Kündigungen das reguläre Arbeitslosengeld I nicht fließt und selbstverständlich terminierte zudem das zuständige Arbeitsgericht i.S. "Kündigungsschutzklage", dies trotz dieser Brisanz, erst im Juni 2022...

Bitte hören Sie sich diese Fakten an, hören Sie nach, wie man mit diesen langjährigen, unbescholtenen Mitarbeitern umgeht und v.a. weshalb!!

Zumindest dort im Umkreis sollte man auf die Straße gehen, Solidarität zeigen und Spenden für die betroffenen Familien sammeln!

Ja, und was treibt so unsere Politbande? Sie lässt ihre Vergehen, Straftaten und Verbrechen entweder und das größtenteils durch die Justiz deckeln und sich ohnehin und rein vorsorglich durch Leibwächter und gepanzerte Fahrzeuge schützen oder aber, sie versteckt ihre Raubzüge ganz einfach hinter mehr als fragwürdigen Gesetzen; das hat mich heute z.B. hierzu erreicht:

"Jemand: Ich suche ein anderes Wort für Raub, ich:

Abgeltungssteuer, Baulandsteuer, Beförderungssteuer, Börsenumsatzsteuer, Energiesteuer, Erbschaftssteuer, Ergänzungsabgabe, Feuerschutzsteuer, Gesellschaftssteuer, Getränkesteuer, Gewerbesteuer, Grunderwerbssteuer, Hundesteuer, Hypothekengewinnabgabe, Investitionssteuer, Jagd -und Fischereisteuer, Kaffeesteuer, Kinosteuer, Kirchensteuer, Körperschaftssteuer, Konjunkturzuschlag, Leuchtmittelsteuer, Kapitalertragssteuer, KfZ-Steuer, Lustbarkeitssteuer, Mineralölsteuer, Ökosteuer, Rennwettsteuer, Schankerlaubnissteuer, Schaumweinsteuer, Schenkungssteuer, Solidaritätszuschlag, Speiseeissteuer, Spielbankabgabe, Spielkartensteuer, Stabilitätszuschlag, Stromsteuer, Süßstoffsteuer, Tabaksteuer, Tanzsteuer, Tonnagesteuer, Umsatzsteuer, Vergnügunggssteuer, Vermögensabgabe, Vermögenssteuer, Verpackungssteuer, Versicherungssteuer, Wechselsteuer, Wertpapiersteuer, Zuckersteuer, Zweitwohnungssteuer..."

Ich nehme mal an, dass der Verfasser dieser Aufzählung bestimmt noch einige Steuern übersehen hat und ich möchte auch noch darauf hinweisen, dass all diese Steuern natürlich erst nach Abzug von Lohn -und Einkommenssteuer anfallen.

Ja, wir sehen "allein"an dieser schlichten Aufzählung tatsächlich, wie sehr uns das Fell über die Ohren gezogen wurde und wird; und der nun aktiv gewordene und mehr als zerstörerisch ausgelegte Energie-Sektor, nun, der dürfte den Rest erledigen!

Immer mehr Menschen wandten sich deshalb in der letzten Zeit z.B. an die "Stiftung Warentest", um von dort quasi lebensrettende Hilfestellung zu erhalten, auch zu den Themen "Mietpreise, Bankgebühren, Negativzinsen"; deshalb:

"Bund beendet Finanzierung der Stiftung Warentest
ein Beitrag in der Welt.

Ja was denn sonst? Der "Bund" wird doch nicht länger den Teufel tun und gegen sich und auch noch auf eigene Kosten beraten zu lassen!

Nein, das geht sogar noch sehr viel besser und unmittelbarer, denn da gibt es wohl ein online-magazin, welches sich "praxistipps" nennt; zufällig fand ich heute dort zum Thema exorbitant steigender Energiepreise wertvolle Hinweise:

"Heizen ohne Heizung - 5 interessante Möglichkeiten"

"Damit das Heizen etwas hinausgezögert wird und Sie es auch ohne Heizung schön warm haben (...), sinngemäß:

1. Das Haus und/oder die Wohnung komplett isolieren und abdichten (bei drohendem Erstickungstod fragen Sie nach bei Ihren Psychiater)

2. "Heizen Sie mit Kaminöfen" (bei nicht vorhandenem Kamin, z.B. in einer kleinen Mietwohnung, fragen Sie nach bei Ihrer Feuerwehr oder ebenfalls bei Ihrem Psychiater)

3. und 4. "Heizen Sie mit elektrischen Heizlüftern oder Heizstrahlern" (ab Stromkosten jenseits der 500.- Euronen mtl. fragen Sie nach bei Ihrem evtl. noch vorhandenem Stromanbieter oder beim Psychiater)

5. "Bauen Sie sich einen Teelichtofen" (bei einem tatsächlichen Bedarf von ca. 800 Teelichtern/Std/für 80qm Wohnung sollten Sie dringend im Großhandel dafür Vorsorge treffen oder eben beim Psychiater).

Liebe Leser, nein, es geht mir noch immer gut; das ist tatsächlich so im Netz nachzulesen (also nur das Fettgedruckte!) und auch das zeigt auf, als was man die Menschen hier nur noch sieht:
Als Nutzvieh für Verbrechen jedweder Art und der Verarschung des Nutzviehs sind inzwischen offensichtlich keinerlei Grenzen mehr gesetzt!

Und während in den USA ein seniler Greis fast ausschließlich nur noch damit beschäftigt ist, seine Redepulte mit noch vorhandener Händekraft zusammenzuhalten und inzwischen Munition in die Ukraine liefern ließ, spricht ein Vizeadmiral Schönbach aus, was und wie er denkt, nämlich deeskalierend!

Und während ein Bundeskanzler Merkel Gespräche mit den USA zur Ukraine-Krise wegen "anderer Termine und Reisen" absagt, muss ein Vizeadmiral seinen Hut nehmen, ein Mann, der (nach allem, was war!) offensichtlich Frieden bewahren möchte, keine Kriegsgefahr sieht...

Nein, solche Leute braucht dieses Land wahrlich nicht; es braucht wohl ausschließlich nur noch Hofschranzen, Hofnarren, Gaukler (sic!) und herrschsüchtige Psychopathen, einen jeden auf seine Art!

Mich beschleicht das untrügliche Gefühl und das ist meine ganz persönliche Meinung:

Putin spielt mit dem Westen; ich vermute mal, er möchte all die westlichen Ratten dazu bringen, aus ihren Löchern zu kommen.

Möge dies der Wahrheit entsprechen.