© 2006 by lutzschaefer.com
 
06.05.2022, liebe Leser der Seite meines Mannes,

tja, mein Geist ist zwar durchaus noch willig, aber das Fleisch wird schwach...

So danke ich Ihnen für die vielen Jahre der Treue, die vielen Hinweise und Informationen, für die zig Millionen Besuche dieser Seite und wünsche Ihnen von ganzem Herzen Kraft und ganz besonders Mut, auf dass es doch noch zu einer Veränderung, zu einer Umkehr in eine wieder lebenswerte Welt kommt.

Ich schließe mit einigen Worten eines phantastischen Analysten, denn ich hier neulich schon einmal zitiert habe und lege Ihnen sein Buch "Täuschungswörter und -Begriffe" dringend ans Herz; erschienen bereits im Jahre 1998 beschreibt der Autor die aktuellen Zustände knapp und in der ihm eigenen Art derart exakt, dass man erschauern möchte, so z.B.:

"Konfuzius wird die Erkenntnis zugeschrieben, daß der Zerfall der Ordnungen mit einer Verwirrung der Begriffe beginnt. Wenn der chinesische Weise recht hat, ist die Dekadenz der freiheitlichen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung bereits sehr weit fortgeschritten.
Mit der geschickten, in Täuschungsabsicht erfolgenden Besetzung von Begriffen wird nämlich allenthalben Politik gemacht. Häufiger Gebrauch von Täuschungswörtern und -begriffen kann das Bewußtsein abschleifen. Das Idiom der Politiker ist die Absprache".
(...)
"Gefahr entsteht, wenn die verbogene Sprache der Politik auf die Bürger übergreift und wenn sie als Instrument der Mächtigen benutzt wird, um ein ganzes Land zu beherrschen".
(Daniel E.M.Mandelbaum)

Treffender kann man nicht beschreiben, was mit dem Volk/den Völkern getrieben wird; es ist also mehr als an der Zeit, das Bewußtsein in lebensnotwendige Formen zu schleifen, das Buch stellt einen enorm wichtigen Leitfaden für noch notwendige Erkenntnisse dar...

Es grüßt Sie mit nur den allerbesten Wünschen Ihre Anette Schaefer, die zwar schon ein bissl traurig ist, aber auch bald den geliebten Mann nicht mehr länger vermissen muss.